Pilates ist DIE ganzheitliche Trainingsmethode mit der sie körperlichen Beschwerden wie Verspannungen und Schmerzen am Bewegungsapparat den Kampf ansagen. 
Die Körpermitte wird stärker und schlanker, Oberkörper und Beine geformt und beweglicher.
Erleben sie das neue Körpergefühl und startet sie jetzt dieses hocheffiziente Training unter erfahrener und qualifizierter Betreuung in Kleingruppen (max. 6 Teilnehmer pro Kurs).

Das Angebot wird als Präventionskurs Pilates von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst!

 

Bei privater Krankenversicherung erfragen Sie bitte bei Ihrem Versicherer, ob die Erstattung von Präventionskursen in Ihrem Tarif enthalten ist.

  • Der Kurs ist für alle Altersgruppen (außer für Kinder)  und insbesondere für Einsteiger geeignet
  • Es sollte  allerdings von ärztlicher Seite keine Einwände geben, die gegen ein körperliches Training sprechen (fragen sie im Zweifel bitte Ihren Arzt). Es handelt sich hierbei ausdrücklich um ein Präventions- und kein Rehabilitationsangebot!
  • Dieser in sich abgeschlossene Kurs führt sie Stück für Stück an die richtige Umsetzung der Pilatesmethode heran. Dazu gehört die richtige Atemtechnik und Aktivierung der so genannten Powerhouse-Muskulatur, sowie die richtige Ausrichtung des Körpers in allen Trainingspositionen.  Zum Präventionskurs gehört auch die Vermittlung von theoretischem und praktischem Wissen zum rücken- und gelenkgerechten Verhalten im Alltag sowie das Erarbeiten eines Übungskatalogs für das tägliche Training zu Hause.
  • Bequeme Kleidung,  Handtuch und ein Getränk.
  • Der 9-wöchige Kurs in Kleingruppen zu je 60 Minuten kostet Sie nur 99 Euro. Die Gebühr, die unabhängig von der späteren Erstattung Ihrer Krankenkasse erst von Ihnen beglichen wird, muss entweder in bar in der ersten Kursstunde entrichtet oder auf meine Konto mit dem Verwendungszweck „Präventionskurs“  überwiesen werden.
  • Als Präventionskurs „Pilates“ nach §20 ist das Angebot von den gesetzlichen Krankenassen bezuschussungsfähig. In der Regel bezahlen die Kassen 1-2 Kurse pro Jahr und übernehmen 80% der Kursgebühr. Da es von Kasse zu Kasse sehr unterschiedliche Regelungen gibt (manche bezahlen 2 gleiche Kurse, andere nur 2 unterschiedliche, andere einen maximalen Betrag pro Jahr egal für wie viel Kurse) fragen sie bitte vorher die Erstattungskonditionen Ihrer Krankenkasse an!
Sie haben noch weitere Fragen?
Dann rufen sie mich einfach an oder schreiben mir eine Nachricht!

  • DSC_9047.jpg
  • DSC_9020.jpg
  • DSC_9064.jpg
  • DSC_8974.jpg
  • DSC_8990.jpg
  • DSC_8997.jpg
  • DSC_9039.jpg
  • DSC_9029.jpg
  • DSC_9051.jpg
  • DSC_9068.jpg
  • DSC_8969.jpg
  • DSC_8964.jpg
  • DSC_9018.jpg
  • DSC_8987.jpg
Zum Seitenanfang